Moornutzung

Die ersten Hinweise auf die Nutzung der Moore reichen zurück bis in die Steinzeit. Da Moore unterschiedliche Funktionen erfüllen, gibt es auch diverse Nutzungsmöglichkeiten. In Deutschland überwiegt seit einiger Zeit die Nutzung als landwirtschaftliche Flächen, wozu die Flächen entwässert werden. Entwässerte Moore verlieren jedoch wichtige Ökosystemleistungen und führen zu Bodendegradation. Die Bedeutung der Moore für die Regulation des lokalen und globalen Klimas oder für die Speicherung von Informationen, wird bei der Entscheidung über die Nutzung bisher in der Regel weniger berücksichtigt.